Weihnachtsgeschenke organisieren ☃ mit Weihnachtstüten #Tipp -Organisation kreativ-





Alle Jahre wieder.....  


Weihnachten naht mit großen Schritten und die Geschenke wollen gekauft, gebastelt und verpackt werden.... 


Da die Übersicht zu behalten, ist nicht immer einfach.  




 
Deshalb kommt hier mein Tipp zur Organisation von Weihnachtsgeschenken!

Herzlich Willkommen in Melusines Welt!


 
Mein Tipp zur Organisation von Weihnachtsgeschenken: Weihnachtstüten!!!


Was wird benötigt? 
Du solltest dir die ungefähre Anzahl der zu Beschenkenden überlegen oder notfalls eine kleine Liste anfangen. Für wen möchtest du etwas besorgen?

1.) Liste schreiben und Einkaufen
Mit der Anzahl - bei mir sind es meine Eltern, meine Schwiegereltern, die Kinder und meine beste Freundin mit Tochter - besorgst du dann in dieser Anzahl Geschenktüten in verschiedenen Größen und die restlichen Dinge auf der Einkaufsliste (Foto). Es können ruhig einfache Geschenktüten aus dem 1-€-Laden sein. Oder Werbe-Papier-Tüten, die du noch zuhause hast.
2.) Tüten zuordnen
Anschließend schreibst du dann kleine Zettel mit den Namen der Beschenkten. Da dieses nur für dich als Gedankenstütze ist, kann es schlicht gehalten werden und muss nicht besonders kunstvoll sein.
3.) Namensschilder befestigen
Nun werden die Namensschilder an die jeweiligen Geschenktüten mit Büroklammern (oder Washi Tape) befestigt, damit du den Überblick hast.
4.) Geschenktüten aufstellen
Die Tüten werden so nebeneinander an einen günstigen Ort aufgestellt. Das kann z.B. im Schlafzimmer, im Schrank, im Keller sein. Bei Personen, die euch nicht besuchen kommen, kann es natürlich auch im Wohnzimmer sein. Gern kannst du die Geschenktüten auch so drehen, dass man die Namen nicht gleich sieht.
Hier werden die Kleinigkeiten gesammelt - alles im Blick!





5.) Geschenke sammeln
Jetzt kann gesammelt werden!  Eine bestimmt Süßigkeit für Opa - hinein in seine Tüte. Ein Radiergummi oder Ohrringe für´s Kind - in die jeweilige Tüte. Und so organisierst du die Geschenke und Kleinigkeiten für die Lieben.


Oh nein! Das Geschenk ist zu groß!
Und was ist, wenn ein Geschenk zu groß für die Geschenktüte ist? Ganz einfach einen Zettel mit Aufbewahrungsort in oder an die Tüte anbringen - erledigt! Bei mir würde dort zum Beispiel stehen: "Geschenk Tina (Foto-Poster) siehe unten im Kleiderschrank."
In dieser Schublade von Ikea organisiere ich meine Weihnachtsgeschenke.




Kurz vor Weihnachten: Geschenkpapier ist besorgt und nun sollen die Geschenke schön verpackt werden....

7.) Geschenke sortieren
Dann schnappst du dir deine Tüten und es geht los. Die Geschenke werden wie immer verpackt und verziert. Jetzt aber übersichtlicher. Wenn du nur kurz Zeit hast, nimm dir nur eine der Geschenktüten mit zum Verpacken und stelle sie anschließend zurück. So kannst du nach und nach alles verhübschen.


8.) Mit oder ohne Geschenktüte verschenken?
Anschließend ist es dir überlassen, ob du die Geschenke zurück in die Geschenktüte legst und zusammen verschenkst oder die Geschenktüten zusammenfaltest und für das nächste Jahr sicher aufbewahrst. Denn nach Weihnachten ist vor Weihnachten...


Ich hoffe, dir hat dieser kleine Tipp gefallen.


Eine entspannte und besinnliche Weihnachts- und Lesezeit,
 






Es freut mich, dass du mich besucht hast Ein Like auf meiner Facebook-Seite (hier) oder als Abonnent auf Instagram @MelusinesWelt und du bist immer auf dem Laufenden .

 * dieser Idee wurde von mir schon auf dem Blog "Write-love-read" veröffentlicht.

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert. Ich benutze derzeit "nur" eine Liste. Aber die Idee mit den Tüten ist echt super .-), danke! Herzlichst, Sandra aus dem Sommerzimmer (www.meinsommerzimmer.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, das freut mich! Da ich die Idee so mag, dachte ich, es ist schön, sie weiterzugeben. Ich besuche dich auch gleich, danke für das Vorbeikommen und Stöbern. Deine Biggi

      Löschen
  2. HI Biggi
    dein Tipp ist wirklich klasse. Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
    Auch finde ich die Eulen oben toll.
    Was mich jedoch ein bisschen irritiert ist der ganz große Header, dafür entdecke ich den Text nur in kleinen Teilen, als Handy Besitzerin is das nicht so einfach zu lesen.
    Sei lieb gegrüßt Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, danke für deinen Hinweis. Wir hatten die mobile Ansicht gerade überarbeitet. Ich schaue nochmal. Dir auf jeden Fall lieben Dank für deinen Besuch!Deine Biggi

      Löschen
  3. Die Idee mit den Geschenktüten ist natürlich klasse. Da kann man dann schön sammeln und kommt nicht durcheinander. Für mich kommt Weihnachten immer SEHR überraschend. ;-) Daher fange ich meist erst ein paar Tage vorher an und brauche dann gar keinen Ort mehr zum sammeln.. aber falls doch, weiß ich ja jetzt, wie es geht. :)

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    www.dailymaybe.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Maj-Britt, ja, so geht es mir mit Weihnachten auch immer. Und wenn im Laufe des Jahres eine Idee auftaucht, ist sie später wieder weg... Dir eine tolle Vorweihnachtszeit! biggi

      Löschen
  4. Hallo liebe Biggi,

    eine einfache aber sehr effiziente Idee! Super!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin, danke dir ! So mag ich es - einfach und praktisch *lach*. Dir einen schönen Sonntag, Biggi

      Löschen
  5. Hallo Biggi,
    danke für die tollen Tipps. Mir ist es schon passiert, dass ich Geschenke so gut versteckt hatte und dann vergessen hatte. Ein Jahr später wurden sie wieder gefunden.
    LG Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Hallo Anja - DAS kenne ich nur zu gut! Schön, dass du mich besuchst, deine Biggi

      Löschen