Besichtigung der Marksburg oder "Auf der Suche nach dem Geist der Marksburg"- Mein Reisetagebuch


Biggi on tour!

Reiseziel: Marksburg

Land: Deutschland

Region: Mittelrhein

Dauer: Tagesbesuch






Kennst du die Löwenzahn-Folge: Peter und der Geist der Marksburg? Diese musste ich so oft schauen, so dass ich mir schwor, eines Tages einmal dorthin zu reisen. Und heute war es soweit!

Herzliche Einladung in Melusines Welt!
Die Marksburg - ein Anblick wie im Märchen



Nach dem Kurztrip nach Rüdesheim (hier nachzulesen) ging es also am Rhein entlang zur Marksburg. Es war ein unglaubliches Panorama, so viele Burgen waren auf diesem Weg zu sehen. Stoff zum Träumen für alle Romantikerinnen ;-).

ANKUNFT Der Parkplatz der Marksburg ist gut zu erreichen. Nach zwei Treppen ist man am Eingangstor der Marksburg.

An der Kasse habe ich Eintritt und für die Führung bezahlt.




Info: Die Marksburg ist eine mittelalterliche Burg aus dem zwölften Jahrhundert. Sie steht oberhalb der  Stadt Braubach am Rhein und ist die einzige nie zerstörte mittelalterliche Höhenburg am Mittelrhein. Und sieht schon von weitem toll aus.




Die Führung war lustig und wir sind hoch und runter, Treppauf und Treppab gegangen. Vorallen die Toiletten früher waren ja ein Erlebnis... *iiih*




 


 


Die Kinder in der Gruppe waren besonders von der Schießanlage begeistert.







Das ist der Ausblick beim Kräutergarten - wahnsinn! Am liebsten hätte ich nur dort gestanden und geschaut.








Mein Fazit: Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Von Vorteil ist es, dass man fast bis zur Burg mit dem Auto fahren kann und lediglich zwei Treppen zu erklimmen hat. Besonders lohnenswert ist dieser Trip natürlich bei klarer Sicht. Der einzige Nachteil war in meinen Augen das Restaurant. Ein Schnellrestaurant, aber die Qualität war nicht die Beste. Daher am Besten selber Verpflegung mitnehmen oder unten im Ort essen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, den Geist der Marksburg zu besuchen. Man sollte nur gut zu Fuß sein ;-).

Eine schöne Reise wünscht,


Das könnte dich auch interessieren:
Reisebericht Rüdesheim
Kochrezept Porridge
MeinReisebericht Ahrtal (Mayschoß)  – KLICK


Es freut mich, dass du mich besucht hast Ein Like auf meiner Facebook-Seite (hier) oder als Abonnent auf Instagram @MelusinesWelt und du bist immer auf dem Laufenden . Bis zum nächsten Mal, deine Biggi aus Melusines Welt

Kommentare:

  1. Das hört sich toll an! Die Burg sieht echt wie aus dem Märchen aus :)
    Wenn ich mal in der Gegend bin muss ich die Burg Mal besichtigen.
    Liebe Grüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Aussicht war der Hammer! Vielleicht fahren wir ja mal zusammen, wer weiß? Deine Biggi

      Löschen