Ein Prinz zu Weihnachten - DVD/ Film- REZENSION



Titel: Ein Prinz zu Weihnachten

Erscheinungsjahr: Oktober 2016

Preis: Ca. 10,00 Euro

Genre: Liebe/ Weihnachtsfilm


Hallo! Und weiter geht es mit den Tipps zu Weihnachten und eine schöne Adventszeit. Heute gibt es einen DVD Tipp für dich: 
Ein Prinz zu Weihnachten.

Herzlich Willkommen in Melusines Welt.


Offizieller Text/ DVD:
Prinz Duncan (Kirk Baker) ist ein europäischer Prinz,dessen königliche Eltern (Maxwell Caulfield, Kelly LeBrock) sehr zu seinem Missfallen eine Ehe für ihn arrangiert haben. In dem Versuch seiner anstehenden Hochzeit zu entkommen, sieht Duncan über den großen Teich in die USA, wo er nach einer Reihe unglücklicher Ereignisse in der verschlafenen Kleinstadt Aurora landet. Während er Aurora erforscht, führt ihn eine zufällige Begegnung mit der reizenden Emma (Viva Bianca) zusammen. Emma ist eine Kellnerin, die hingebungsvoll das Café der Familie, das Erbe ihrer Eltern führt. Seit deren tragischem Tod ist sie zudem die einzige Erziehungsberechtigte ihrer jüngeren Schwester Alice (Brittany Berry). Und dann gibt es da noch ihren Ex-Freund Todd (Aaron O’Connell), dem es genügen würde, sich mit Emma niederzulassen und ein einfaches Kleinstadtleben zu führen. Doch Emma sehnt sich nach viel mehr. Wie märchenhaft, dass Duncan nun plötzlich in ihr Leben platzt. Vom ersten Moment an gibt es eine Verbindung zwischen Emma und Duncan. Ihr Prinz symbolisiert alles, was sich Emma je für ihr Leben gewünscht hat. Und Duncan hat in Emma endlich seine Seelenverwandte gefunden, eine, die nicht von seiner königlichen Verwandtschaft vorgeschrieben wird.
Weihnachtsmusik, Schnee und ein Prinz? Was will Frau mehr. Vor Weihnachten habe ich eine Menge an Traditionen und zu diesen gehört auch das Schauen von Weihnachtsfilmen. Die DVD "Ein Prinz zu Weihnachten" hat mich in einer Buchhandlung so angelächelt, dass ich sie kaufen musste. Ich habe es nicht bereut. Die Geschichte spielt eine Woche vor Weihnachten in einem verschneiten, amerikanischen Kleinstadt. Dorthin verirrt sich der Prinz und verliebt sich. Punkt. Ach. Seufz.

Ich vergebe 4 von 5 weihnachtliche Blumen. Ganz ehrlich? Für mich hätte es noch etwas "mehr" sein können. *lach*
Eine schöne Zeit wünscht,

Das könnte dich auch interessieren:
 

Es freut mich, dass du mich besucht hast Ein Like auf meiner Facebook-Seite (hier) oder als Abonnent auf Instagram @MelusinesWelt und du bist immer auf dem Laufenden .

Kommentare:

  1. Hey Biggi =)

    Was für eine herzliche Rezension zu einem Film.^^ Bin gerade sowieso noch auf der Suche nach schönen Weihnachtsfilmen. Da kommt mir dieser Beitrag gerade sehr entgegen. Nun muss ich mal schnell danach gucken. Dankeschön.

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    Bin gleich mal als Leserin geblieben und habe dir auch mein FB Däumchen da gelassen. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katie, wie schön! Da bin ich ja gespannt, wie dir der Film gefällt. Und danke für den FB Daumen! Dir einen schönen 2. Advent, deine Biggi

      Löschen